Veranstaltungen

Karma Klärung

karma clearing bildDie Grundlage der Heilungsarbeit von Paramahansa Jagadish ist Karma Klärung. Negatives, hinderliches Karma sammelt sich während aller Leben in der Seele an und schränkt die Fähigkeit zum Ausdruck und zur Realisierung unserer eigenen Heiligen Identität als reines Bewusstsein, Freude und Liebe ein. Blockierendes Karma ist die Ursache jeglicher Probleme in allen Lebensbereichen wie Gesundheit, Beruf, Beziehungen, finanzieller Wohlstand usw. Jagadish verfügt über die seltene Fähigkeit, das negative Karma anderer Menschen in seinen Körper aufzunehmen und dort aufzulösen. Er klärt die hinderlichen Energien auf der kausalen Ebene, wo sie ihren Ursprung haben, und löst damit langfristig Blockaden im Bewusstsein und in den verschiedenen Lebensbereichen. So kann die Lebensqualität und das Wohlbefinden des Menschen wieder gesteigert werden. Freude, Frieden und Göttliche Liebe werden wieder erfahrbar. Karma Klärung unterstützt die Öffnung für höhere Ebenen spiritueller Transzendenz und die Verbindung mit Gott.

Bei der Karma Klärung, so wie sie Jagadish praktiziert, handelt es sich um eine sehr kraftvolle heilige Arbeit, in der die Seele direkt dabei unterstützt wird, sich in Richtung der Befreiung in Göttlicher Liebe zu entfalten. Durch die Beseitigung von karmischen Blockaden kann der Mensch seine eigene heilige Identität wiederentdecken und sein Göttliches Bewusstsein realisieren. 

Heilung/Erleuchtung der Ahnenlinien

Unser Wesen ist untrennbar mit einem großen Ökosystem von Einflüssen unserer Vorfahren verbunden. Diese leben in uns durch unsere DNA und können uns durch ihr Bewusstsein in unserem täglichen Leben positiv oder negativ beeinflussen. Zu Lebzeiten hatten unsere Vorfahren ihre eigenen Glaubenssätze, Gewohnheiten und Wünsche, welche ihr eigenes Karma erschaffen haben. Auch nach dem Tode existieren diese weiter, jedoch fehlt das Mittel des physischen Körpers um sie zu erfüllen. Wenn unsere Ahnen sich ihre Wünsche durch uns als Nachkommen erfüllen möchten, entsteht eine psychische Beeinflussung und die unerlösten negativen Muster werden durch die Ahnenreihen an uns weitergegeben. Die Erleuchtung und Heilung der Ahnenlinien unterstützt die Auflösung dieser Muster. Dies kann günstige Veränderungen im Leben bewirken. Jagadish wird in seiner Heilung die mütterlichen und väterlichen Blutlinien abrufen, um sie zu reinigen, zu erheben und zu erleuchten. Während er negatives Karma vieler Generationen reinigt, können sich wieder mehr Frieden und Freude, eine bessere Gesundheit und glücklichere Beziehungen einstellen – wir fühlen uns wieder lebendiger und mehr im Einklang mit uns selbst. Die Heilung der Ahnenlinien führt sowohl zu einer Erhebung und Transformation der Einzelperson als auch des gesamten Ahnensystems.

Im Rahmen des Intensivseminares wird als Vorbereitung des persönlichen Systems für die Ahnenheilung u.a. eine Multi-Dimensionale Heilung des physischen Körpers sowie der feinstofflichen Körper und Kanäle gegeben. Dabei wird Göttliches Licht  von der höchsten spirituellen Quelle auf die Teilnehmer übertragen. Hierdurch kann Göttliche Liebe, Mitgefühl, Frieden und Freude erfahrbar gemacht werden.

Transmission (Übertragung von Gottheiten & Göttlichen Energien)

Jagadish arbeitet mit Gottheiten auf der Gottheiten-Ebene (Göttliche Mutter, Göttlicher Vater) und darüber hinaus (Ganesha, Shiva, Parvati). Er besitzt die außergewöhnliche Fähigkeit, die liebende Energie des Göttlichen anzuzapfen und diese Energie direkt an alle Teilnehmer im Raum zu übertragen. Hier wird sie als berührende Heilung erfahren. Jagadish arbeitet während vieler Übertragungen eins zu eins mit jeder einzelnen Person; jeder Einzelne erfährt eine direkte Übertragung der verschiedenen Göttlichen Energien bzw. Gottheiten.  Multi_DimensionalSacredHealing2

Während spirituelle Transmissionen und Heilungen mit der Göttlichen Energie gegeben werden, findet eine Reinigung und Balancierung des physischen und feinstofflichen Körpers statt. Das Immunsystem wird gekräftigt und das Wohlbefinden gesteigert. Darüber hinaus kann Göttliche Gnade als Quelle aller Transformation, Heilung und Befreiung von unerwünschten Mustern erfahren und die eigene Heilige Identität erkannt werden.

Übertragung des Göttlichen Lichts

divine light transmission bild

Das Licht Paramatmans wird durch das Kronenchakra in das psychophysische Feld der Teilnehmer geleitet, wobei das feinstoffliche Energiefeld (Chakras, Aurafeld, Meridiane) und der physische Körper von hinderlichen negativen Energien gereinigt werden. Eine Energetisierung mit Göttlicher Energie sowie eine Öffnung/Aktivierung des persönlichen Kanals zu allen höheren Dimensionen des Wahren Selbst kann stattfinden. Die Transmission des Göttlichen Lichts begünstigt den spirituellen Fortschritt und bewirkt eine transformative Heilung:

  • Befreiung von emotionalem Leid
  • Beseitigung von schmerzhaften körperlichen Leiden
  • Durchbrechen der energetischen Blockaden in den subtilen und kausalen Körpern
  • Erweckung der Realisation des Wahren Selbst

Übertragung der Christus-Energie

Divine Christ TransmissionDie CHRISTUS Energie wird zur direkten Übertragung und für Göttlichen Segen und Heilung jedes Einzelnen durch den Körper und Geist von Jagadish eintreten. Diese Segnung führt nicht nur zu unfassbarer Freude und Wohlbefinden, sondern auch zu spirituellem Fortschritt und zu Realisation der Heiligen Identität. Diese Transmission vermittelt die Erfahrung der Heiligen Christusenergie und intensiviert die eigene Beziehung zu Christus.­

Übertragung des Göttlichen Vaters

Die archetypische Energie des Göttlichen Vaters tritt in den Körper und Geist von Jagadish ein und verschafft den Teilnehmern eine tiefe, ermächtigende Erfahrung des Göttlich-Männlichen. Der Göttliche Vater wird seine schützende Energie auf direktem Wege an alle Teilnehmer im Raum übertragen und diese segnen. Hiermit wird die Heilung der Beziehungen zu allen Vätern, Brüdern und allen Männern in den verschiedenen Leben sowie die Beziehung mit der eigenen Heiligen Männlichkeit unterstützt.

Jeder Teilnehmer erhält ein gesegnetes und schützendes Kraftobjekt, welches die persönliche Beziehung zum Göttlichen Vater/zum Göttlich-Männlichen unterstützt.

Übertragung der Göttlichen Mutter

Divine MotherDie archetypische Energie der Göttlichen Mutter wird in den Körper und Geist von Jagadish eintreten und auf direktem Wege ihre liebende Energie an alle Teilnehmer im Raum übertragen und diese segnen. Die Göttliche Mutter heilt und nährt ganz von alleine auf einer tiefen Ebene. Diese Transmission trägt zur Heilung der Beziehungen mit den Müttern, Schwestern und allen Frauen bzw. allem Weiblichen im jetzigen und in allen vergangenen Leben bei und unterstützt die Beziehung mit der eigenen Heiligen Weiblichkeit.

Jeder Teilnehmer erhält ein gesegnetes und schützendes Kraftobjekt, welches die persönliche Beziehung zur Göttlichen Mutter unterstützt.

Übertragung der Energie von Ganesha: Wochenende für Glück, Wohlstand und Erfolg mit Ganesha

GaneshBlueFlowerSri Ganesha, die elefantenköpfige Hindu-Gottheit, die Hindernisse auf dem Weg zu Erfolg und Wohlstand im Leben beseitigt, wird in den Körper und Geist von Jagadish eintreten und auf direktem Wege seine Energie an alle Teilnehmer im Raum übertragen, diese segnen und heilen. Diese heilige Segnung mit ihrer besonders hohen Energie entfernt persönliche Hindernisse auf dem Weg zu Erfolg und Wohlstand und führt zu einem enormen Zuwachs an Fülle, Freude und Glück im Leben.

Bei dem Intensiv-Wochenende  wird Ganesha durch den Körper von Jagadish am Teilnehmer eine kraftvolle Energieheilung mittels des ayurvedischen Puls- und Marmasystems vornehmen. Jeder Teilnehmer erhält ein Kraftobjekt für Wohlstand und Fülle.

“Wenn Du einmal in einem regelmäßigen Kontakt mit einer dieser Gottheiten bist, dann entwickelt sich daraus eine Beziehung, die immer vertrauter wird. Dabei wird die Interaktion mit der entsprechenden Gottheit tiefer und tiefer. Wahrscheinlich bemerkst Du dann irgendwann, dass sich die Gottheit an Deiner Seite befindet, wo sie Dir hilft – bei allem, was auch immer ansteht… Stell’ Dir die unglaubliche Freude vor, in Beziehung und direkter Kommunikation mit diesen strahlenden transzendenten Gottheiten zu sein…!” (Jagadish Dass) 

Übertragung von 1000 Vollmonden

So wie uns die Sonne mit Yang versorgt, so nährt uns der Mond mit der Kraft von Yin. Die Pflanzen nehmen Nährstoffe des Mondes auf, um sich zu stärken, und es wird behauptet, dass die Flora ohne Mondlicht nicht überleben könnte. So sieht es auch mit unserem physischen Körper aus; das Mondlicht fördert auf viele Weisen unser Glücklichsein und unser Wohlbefinden. Jagadish verfügt über die Fähigkeit, das Licht von 1000 Vollmonden hervorzubringen und uns damit die Kühle und den Frieden des Heiligen näherzubringen.

Multi-Dimensionale Heilung mit Heiligen Energien (“Sacred Energy Healing”)

bild für webseite jagadish“Sacred Energy Healing” ist Bestandteil jeden Intensivseminares bzw. Vorbereitung aller spirituellen Transmissionen. Während der Energetisierung mit der Göttlichen Energie wird eine tiefe Reinigung und Balancierung aller feinstofflichen Körper (psychisch, ätherisch, astral, Chakras, Meridiane etc.)  sowie des physischen Körpers (Blut, Knochen, Zellen etc.) erfahren. Wenn erforderlich, erfahren die Teilnehmer individuelle “geistige Chirurgie” am physischen Körper. Die Heilung wirkt sich u.a. positiv auf das Immunsystem aus und verbessert das Wohlbefinden. Das Herz kann sich für Heilige Liebe und Mitgefühl öffnen. Jagadish unterstützt jeden Einzelnen direkt dabei, die persönlichen Kanäle für alle höheren Dimensionen der Natur des Höheren Selbst zu öffnen und zu aktivieren. Dies begünstigt einen erhöhten spirituellen Fortschritt.

Aktivierung Heiliger Beziehungen und des Heiligen Herzens

Bild DivineHeartActivationDie Arbeit an Beziehungen zu anderen Menschen bedeutet auch eine tiefe Heilung in uns selbst. Jagadish reinigt die persönlichen Beziehungen, damit sie in “heilige Beziehungen” auf der Basis von Liebe und Mitgefühl transformiert werden können. Diese erlauben dem Individuum auf eine heiligere Art und Weise auf der Erde zu leben und zu handeln.

Bei der Aktivierung des Heiligen Herzens wird Jagadish das energetische Herz öffnen, es von Ängsten, Zweifeln und Sorgen klären und reinigen und es anschließend mit Göttlicher Liebe und dem Segen eines Heiligen Herzens füllen. Ein hohes Maß an Liebe, Akzeptanz, Mitgefühl, eine nicht wertende Haltung und Frieden mit sich selbst und Anderen ist die Folge.

“Wenn sich das Herz öffnet und sich Göttliche Liebe ergießt, kann Glückseligkeit und eine tiefere Realisation des Selbst und der Quelle Gottes erfahren werden” (Jagadish).

“Dousing”: Die Wahrheit finden – Training im Austesten mit dem Pendel

PendelbildDas persönliche Leben zu navigieren ist nicht einfach. Daher ist es für Jagadish wichtig, über ein Mittel zu verfügen, sich Zugang zu Informationen zu verschaffen, die mehr Klarheit in der Entscheidungsfindung ermöglichen. „Dousing“ (Wünschelruten-Technik, hier: Pendeln) ist ein System, um die Wahrheit ausfindig zu machen. Wenn es richtig gelernt und angewendet wird, kann uns das Pendeln über die relativen Realitäten informieren. Es kann uns mit Informationen aushelfen, mit denen sich Zeit und wiederkehrender Ärger ersparen lässt. Diese Technik der Wahrheitsfindung lässt sich auf fast alle Lebenssituationen und zu treffende Entscheidungen anwenden: von Nahrungsmitteln, die für die eigene Gesundheit zuträglich sind, inklusive Nahrungsergänzungsmittel, zu der Frage, welche Bücher, Lehrer, Veranstaltungen und/oder Ausbildungen hilfreich oder von Vorteil für das eigene Leben sein können usw.

Jagadish führt die Teilnehmer darin ein, sich mit Hilfe des Pendels Antworten auf konkrete Fragen in den verschiedensten Lebensbereichen zu verschaffen und Entscheidungen mit Hilfe des Pendels zu treffen. Eine vorbereitende Multi-Dimensionale Heilung dient der Klärung des Anwenders und der Beziehung zwischen dem Fragenden und den “Dousing-Energien”. Jeder Teilnehmer erhält in diesem Training ein eigenes Pendel.

Spirituelles Training:
Befreiung in Göttlicher Liebe – Bodhisattva Mastery Training

300x300_20_0Das Bodhisattva Mastery Training ist eine mittlerweile 6-stufige Reihe von Göttlichen Ermächtigungen, Lehren und Praktiken/Übungen, um über unsere Beziehung mit allen Aspekten der Schöpfung Meisterschaft und Verwirklichung des heiligen Selbst zu erreichen. Jede der 6 Stufen erstreckt sich über ein Wochenende (alternativ gibt es Kompakt-Nachholseminare), in denen die Teilnehmer darin ermächtigt werden, Bodhisattva-Tätigkeiten zu verwirklichen. Die Ausübung dieser transformierenden Handlungen verhilft der Person zu spirituellem Fortschritt, zur Reifung von Weisheit und Mitgefühl und entwickelt ein Leben im Einklang mit spirituellen Werten.

Jede einzelne Stufe beinhaltet neben der Vermittlung einer Übungspraxis eine intensive Karma Klärung zum entsprechenden Thema!

Die Stufen bauen aufeinander auf und bedürfen jeweils der Teilnahme an der vorherigen Stufe.

Von den Teilnehmern des Trainings wird die Kultivierung von tugendhaftem, d.h. auf liebevoller Güte und Mitgefühl basierendem, kein Leid verursachendem Verhalten, Selbst-Reflexion sowie eine innere Verpflichtung zu täglicher (ca. 15-20 minütiger) spiritueller Praxis erwartet.

Stufe 1: Der physische und feinstoffliche Körper

Ausgangspunkt des Trainings ist der physische und der feinstoffliche Körper als Basis unserer relativen Existenz. Die Körper und ihre Kanäle werden geöffnet und in ihrer Fähigkeit unterstützt, negative Inhalte loszulassen. Die Körper werden zu einem verbesserten Gefäß für die hochschwingenden Göttlichen Energien, die nun besser empfangen und gehalten werden können. Den Teilnehmern wird ein erprobtes System zur Erdung bzw. zur Verbindung mit dem Himmel und der Erde vermittelt.

Stufe 2: Die Ahnen

Die Ahnenreihen der Teilnehmer erhalten eine intensive Heilung. Dabei besteht die Absicht, möglichst in der Ahnenreihe eines Jeden einen Helfer zur individuellen Unterstützung im eigenen Leben zu kreieren. Jagadish wird den Teilnehmern eine Übungspraxis zur Klärung der Ahnenlinien bei sich selbst und Anderen mitgeben. Um sich ausreichend in der Ahnenheilung zu befähigen, sollten die Teilnehmer im Anschluss an das Wochenende die Übungen für 6 – 12 Monate täglich für 1-3 Stunden praktizieren.

Stufe 3: Die Elemente

Die Teilnehmer werden zum Aufbau einer freundschaftlichen Beziehung mit den 5 Elementen – Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther – geführt, indem sie sich mit diesen auseinandersetzen und mit ihnen arbeiten. Den Teilnehmern wird eine Übungspraxis zur Arbeit mit den 5 Elementen mitgegeben.

Stufe 4: Schutz

Eine neu konzipierte Stufe, in welcher wir mit verschiedenen Schutzpatronen in Kontakt gebracht werden, die uns helfen, Blockaden und negative Resonanz im Leben zu klären und aufzulösen, und in welchem wir Schutz von (regionalen) Gottheiten als auch Schutz aus dem Reich der Engel und Erz-Engel, der aufgestiegenen Meister sowie Schutz seitens des Göttlichen Vaters und der Göttlichen Mutter erhalten.

Stufe 5: Die Planeten und Sterne

Die negativen Einflüsse der Planeten und der  Sterne werden so umgewandelt, dass sie sich für die Teilnehmer förderlicher auswirken. Die Beziehung der Teilnehmer zu den Planeten und Sternen wird verbessert. Die Teilnehmer erhalten sowohl eine Übungspraxis als auch intensive Karma Klärung zu den Planeteneinflüssen.

Stufe 6: Die Reiche (Mineralreich, Pflanzenreich, Tierreich)

Aufbau einer freundschaftlichen, wechselseitig wohlwollenden Beziehung mit den verschiedenen Reichen der Erde. Den Teilnehmern wird eine Übungspraxis vermittelt und sie erhalten intensive Karma Klärung in Bezug auf die verschiedenen Reiche.

 ***

Alle Veranstaltungen sind einzeln buchbar! Bezahlung bar vor Ort!

Das Tragen weißer oder heller Kleidung wird zu den Veranstaltungen empfohlen (außer private Sitzungen).

Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt.

   listenpunkt Flyer Jagadish Dass Köln 2018

   listenpunkt Information zur Karma Klärung